28.09.2019

Jugendversammlung - nie gehört?

Erste Zusammenkunft in St. Jakobus am 13. Oktober


(wl) Jugendversammlung – nie gehört? Kein Problem: das ist ein neues Format, das es in Zukunft immer wieder geben soll. Sie ist ein Forum für junge Leute. Es geht um Dich. Um das, was Du über die Kirche, wie du sie vor Ort erlebst, denkst, was du gut findest und was doof. Es geht um deine Ideen für mehr Jugend und jugendgemäße Angebote in der Kirche. Es geht darum, was du brauchst und was du einbringen willst. Es geht um eine neue Idee von Kirche, in der alle eine Stimme haben, mitreden und mitentscheiden können.

Bei unserer Jugendversammlung sind alle Jugendlichen und jungen Erwachsenen zwischen 9 und 27 Jahren herzlich eingeladen. Wir sind gespannt, wer alles kommt, um in 2-3 Stunden an der „Baustelle Kirche“ mitzuarbeiten. Wir wollen gemeinsam mit möglichst vielen über unsere Wünsche und Ideen für die Jugendarbeit in unserer Gemeinde Sankt Jakobus diskutieren, neue Ideen entwickeln, Beschlüsse fassen und nicht zuletzt die beiden Jugendvertreter*innen für den neuen Pfarrgemeinderat wählen. Im Pfarrgemeinderat wird gemeinsam ganz konkret entschieden, was in der Pfarrei gemacht wird. Von daher ist es gut, wenn dort Jugendliche stark vertreten sind.

 Wenn du bereit bist, für das Amt der Jugendvertretung zu kandidieren, kannst du das jetzt schon schriftlich anmelden oder es auf der Versammlung tun.

 Unsere Jugendversammlung findet am  Sonntag, 13. Oktober 2019, um 12  Uhr im Ökumenischen Kinder- und Jugendhaus, Bartningstraße 34,  statt.

 Die Jugendversammlung ist zum einen ganz offen, zum Beispiel, wenn wir unsere Ideen spinnen und planen, zum anderen gibt es eine ziemlich fixe Tagesordnung, weil die Jugendversammlung Teil der PGR-Wahlen ist und damit am Ende über ein Protokoll gut dokumentierbar sein muss. Zur Einladung gehört, damit sie gültig ist, ein Hinweis auf diese Tagesordnung:

 Vorläufige Tagesordnung

TOP 1    Begrüßung und Konstituierung

Zu Beginn stellen wir fest, wer alles da ist, wir überprüfen die Beschlussfähigkeit und legen die endgültige Tagesordnung für die Versammlung fest.

 TOP 2    Zukunftswerkstatt

Wir überlegen gemeinsam, was für die Jugendarbeit in den nächsten Jahren wichtig ist. Hier können Anträge vorgelegt und gemeinsam Beschlüsse gefasst werden, die in den Pfarrgemeinderat eingebracht werden sollen.

 TOP 3    Wahlen

Die Jugendversammlung wählt die beiden Jugendvertreter*innen für den Pfarrgemeinderat. Diese nehmen dann die Ideen, Beschlüsse etc. in den PGR mit.

 TOP 4    Verschiedenes

Gibt´s noch was? Zum Abschluss können noch Infos weitergegeben, Termine vereinbart und Neuigkeiten ausgetauscht werden. 


Wir freuen uns auf eine tolle Jugendversammlung und grüßen dich herzlich!                                                                                        

                                                                                                 

 


 



 

Kath. Kirchengemeinde St. Jakobus